Datenschutzerklärung

Die Website familienrecht-riegelsberg.de wird mit WordPress betrieben und bei Strato gehostet.

Beim Besuch der Website speichert WordPress und andere für den Betrieb der Website erforderlichen Systeme bestimmte Informationen, beispielsweise den Zeitpunkt des Seitenabrufs. Hierbei werden meines Wissens keine personenbezogenen Daten gespeichert. Jedenfalls stehen mir als Betreiber der Website keine solchen Daten zur Verfügung.

Zur statistischen Auswertung des Besucherverhaltens benutze ich Google Analytics. Gemäß deren AGB bin ich verpflichtet, auf folgendes hinzuweisen:

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.“

Die IP-Adresse wird an Google nur anonymisiert übertragen.

Wenn Sie einen Kommentar auf der Website hinterlassen, wird selbstverständlich der von Ihnen eingegebene Text gespeichert und den anderen Besuchern angezeigt. Das gleiche gilt für den beim Kommentieren angegebenen Namen sowie ggf. die Adresse der Homepage. Nur für administrative Zwecke gespeichert, nicht aber angezeigt, wird die E-Mail-Adresse.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.